Woll-Workshop im Schafstall

 

Zu Beginn des Workshops, der, wie der Name schon verrät, im Schafstall stattfand, lernten die Teilnehmer einiges über Schafe. Unterstützt wurden wir dabei von einer "Abordnung" unserer Zwerge, die bei den Erklärungen Modell standen. Danach konnte ausprobiert werden, wie mühsam es ist, Wolle zum Verarbeiten vorzubereiten.

Dann ging es ans praktische Filzen: Zunächst mit Nadeln und anschließend mit Seifenlauge. Am Ende hatte jeder Teilnehmer ein Stuhlkissen fertig gestellt. Wer noch nicht genug von der Wolle hatte (das kann man gar nicht haben!), probierte dann noch das Spinnrad aus.

An dieser Stelle noch unser Dank an Birgit Brodersen (Werklehrerin und Heilpädagogin) für die tolle Unterstützung!

 

Woll-Workshop im Schafstall


 

 

Besonders viel Spaß bereitet uns immer wieder, wenn Kinder der Heideweg Schule (www.heideweg-schule.de) bei uns sind. Wir sind immer wieder fasziniert, wie offen und nachsichtig sich die Schafe gegenüber den teils schwerbehinderten Kinder verhalten und noch mehr verblüfft es uns, wie positiv die Kinder darauf, jedes auf ihre/seine Weise, reagieren.

Besuch von der Heideweg Schule


Jannik hat bei uns seinen 5. Geburtstag gefeiert. Nach dem wir unsere "Zwerge" angeleint hatten, machten wir uns auf den Weg zum Spielplatz im Klövensteen. Die Kinder führten dabei die Zwergschafe, die sich sichtlich über den Ausflug gefreut haben. Auf dem Spielplatz angekommen haben die Kinder ihr mitgebrachtes Picknick verspeist um gut gestärkt die Spielgeräte erobern zu können.

Wieder auf dem Hof angekommen, durften die Kinder noch unseren Flaschenlämmern die Fläschchen geben und mit den Lämmern und Schafen im Stroh kuscheln.

 

Jannik (5) feiert Geburtstag


Allgemeine Bilder

Nelly
Augenblick
Biene
Milchbar
Ein Teil der Herde